Joyce LYLE

Gesang

joyce.lyle@gmx.de           0176 72428339

Geboren und aufwachsen in Denver, Colorado (USA) Ihr Vater war Priester, bereits als Kind sang sie regelmäßig in seiner Kirche High School in Denver, Colorado Studium am Loretto Heights College, Denver, Colorado.

Fächer: Tanz für Musik und Theater bei Prof. Jan Sullivan, Musik für Klassik mit Schwerpunkt Tanz, Schauspiel

Wirken als Sängerin
Sofort nach dem Studium Entwicklung der Gesangskarriere als Mitglied der Gruppe „Pro Dance Company“, Colorado:
Sweet Charity
Two Gentleman of Verona
Perlie
Porgy and Bess
Cabaret
Gospel

Umzug nach Los Angeles (1975):
Engagement als Sängerin in Studiochören für:

Natalie Cole
Barry White
Aretha Franklin

Live-Shows als Vorgruppe für

  • Ike & Tina Turner
  • The Pointer Sisters
  • Quincy Jones
  • Herbie Hancock

Umzug nach Deutschland (1979):

  • Europatournee mit der „John West Big Band“
  • Back-up-Gesang für das „Studio Ralph Siegel“, München (3 ½ Jahre)
  • Sängerin im „SDR Big-Band-Chor“, Stuttgart (4 ½ Jahre)
  • Produktion der Titelmusik mit Konstantin Wecker für den Tatort-Krimi „Blue Lady“ (1990)
  • „You just can’t buy love“ für Ariola Records

Rückkehr nach Los Angeles (1980):

  • Studiogesang in Hollywood

Rückkehr nach Deutschland (1996)

Gesangsauftritte in der Filmserie “Ein Fall für Zwei” Ausstrahlung 1997)
Baden-Baden-TV-Show „Trödelmarkt der Träume“, (Musik: J. Faber, Text: Michael Ende)
Auftritte als Solosängerin im Kurhaus Wiesbaden
Seit 2001 ständiges Mitglied der Gospelformation „The Jackson Singers“ (eine der bekanntesten Gospelbands Europas: www.jackson-singers.de
Mehrere CD-Veröffentlichungen mit den Jackson Singers
Aufbau Gospelchor „The Joyful Joy Singers“ in Dreieich
Gospel-Workshops

Einsatzgebiete für künstlerische Auftritte

Solosängerin (mit Live-Band, Pianist oder Halbplayback)
Genre: Gospel, Jazz, Soul und Pop
Entertainerin
Tänzerin in Kombination mit Gesang
Schauspielerin
Texteschreiberin