Lydia HILDEBRAND

Musikalische Früherziehung und Eltern/Kind

Lydia.Hildebrand95@gmx.de            0152 29272401

Ich heiße Lydia Hildebrand. 1995 geboren und aufgewachsen in der Nähe von Karlsruhe zog es mich mit dem Beginn meines Studiums in den Großraum Frankfurt, wo ich seit Oktober 2014 den Bachelorstudiengang „Elementare Musikpädagogik“ mit dem künstlerischen Hauptfach Klavier absolviere.

„Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit.“ – Henry Wadsworth Longfellow

Jeder Mensch, und sei er auch noch so klein und unerfahren, spricht und versteht nach meinem Ermessen schon diese ganz besondere Sprache. Jedoch oftmals schon in jungen Jahren unterdrückt und entmutigt, bezeichnen sich heute viele Erwachsene als unmusikalisch, als quasi „taubstumm“ für diese Sprache zu sein.

Die spielerische Vermittlung und das Erleben von Musik soll stets von Lust und Freude geleitet werden, dabei aber auch auf tiefer gehende Lernerfolge gezielt werden. In einem vielfältigen Unterrichtsprogramm sollen viele verschiedene Bereiche wie Singen, Bewegung & Tanz, Spielen und Kennenlernen von (elementaren) Instrumenten, Werkhören und Erfahrungen mit Inhalten der elementaren Musiklehre abgedeckt werden. Seit September 2016 unterrichte ich an der Musikschule Dreieich Musikalische Früherziehung und Eltern-Kind-Kurse.

Diesem Phänomen möchte ich allerdings entgegenwirken. Mit der Intension, dass kein Kind unmusikalisch ist, möchte ich in meinem Unterricht das individuelle künstlerische Potential eines jeden Kindes wachrufen, fördern und es dahingehend motivieren, die persönliche Ausdrucksfähigkeit in Musik und Bewegung zu entfalten.