Herzlich willkommen in der Musikschule Dreieich

Schön, dass Sie auf der Internetseite der Musikschule Dreieich vorbeischauen. Sie wollen ein Instrument lernen, Ihre Stimme schulen oder Dirigieren lernen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

In der Musikschule Dreieich fällt das Musik machen ganz leicht. Das liegt vor allem an unseren qualifizierten und erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern, die allesamt Meister ihres Faches sind, gerne mit Menschen zu tun haben und natürlich Musik lieben.

 

CORONA VIRUS:

News: 17.05.2020 / Musikschulbüro wegen Krankheit nur aushilfsweise besetzt

Leider ist unser Büro wegen einer langwierigen Erkrankung von Frau
Winkler-Bohnstaedt nur aushilfsweise besetzt. Dankenswerterweise wird unser
Fachbereichsleiter Herr Gross so oft wie möglich die Aufgaben übernehmen.

Wir bitten um ihr Verständnis wenn es doch zu zeitlichen Verzögerungen ihrer
Anfragen kommen sollte.

DANKE

Ihr Musikschulteam

News: 01.05.2020 / Hygienehinweis

Mit der freundlichen und dringenden Bitte um Beachtung:

SchülerInnen, bitte

nur einzeln eintreten
nach eintreten sofort gründlich die Hände waschen
den vom LehrerIn gezeigten Platz einnehmen und beibehalten
keine Gegenstände berühren
kein Körperkontakt zu LehrerIn
auf den nötigen Abstand achten

DozentInnen, bitte

jede/n neue SchülerIn zum Händewaschen auffordern
SchülerIn den Platz zuweisen und auf Beibehaltung achten
SchülerIn sollen möglichst keine Gegenstände berühren
auf den nötigen Abstand achten
kein Körperkontakt zu SchülerInnen
auf gute Durchlüftung achten

Der Gesangsunterricht von Frau Grüning findet ab sofort montags immer in Raum 5.202 statt
Der Klavierunterricht von Herrn Zheng findet ab sofort montags immer in Raum 3.202 statt

News: 01.05.2020 / Musikschule wieder offen!

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen und KollegInnen,
sehr kurzfristig wurde die für uns gute Entscheidung gefällt, dass schon am Montag der Unterricht in unserer Musikschule wieder aufgenommen werden darf. Für einen guten Unterrichtsstart am Montag, richten wir folgende Maßnahmen ein und bitten sehr herzlich um Kenntnisnahme und Beachtung derselben!
Es wird Desinfektionsmittel, Seifenspender und Papierhandtücher geben. Des weiteren werden wir (soweit möglich, noch in dieser Woche) alle Räume mit einem Spuckschutz ausstatten, der flexibel für die verschiedenen Instrumente einsetzbar ist.  Bläser Unterricht und Gesang wird ausschließlich in großen Klassenräumen mit 5 Metern Abstand erfolgen, wenn möglich bei geöffneten Fenstern. Es gibt einen klaren Positionsplan für die Instrumenten-Anordnungen und den Platz der DozentInnen in den jeweiligen Räumen (als Orientierungshilfe sind Markierungen auf dem Boden geplant).
Wir bitten alle DozentInnen auf bestmögliche Durchlüftung und Händewaschen jedes neu eintretenden Schülers zu achten und bitten die SchülerInnen das Mobiliar und Notenständer möglichst NICHT zu berühren. Masken sollte jede/r -mit in Kraft treten der Verordnung vom vergangenen Montag- haben, diese bitte mitbringen und benutzen (natürlich nicht möglich bei Bläsern und Sängern). Die Fortsetzung des Onlineunterrichts ist natürlich ebenfalls möglich. Hier sollte die Absprache bitte weiterhin zwischen LehrerIn und SchülerIn erfolgen. In unserem Gebäude sind derzeit nur die Prüfungsklassen im Haus.
Wegen der zeitnahen Entscheidung und dieses langen Wochenendes können wir viele Fragen erst am Montagmorgen mit den anderen Institutionen im Haus klären. Auch dort wird man sich von Seiten der Hausverwaltung Gedanken gemacht haben und wir werden sehen, wie das ineinandergreift. In den noch verbleibenden Stunden, versuchen wir, alles bestmöglich vorzubereiten. Wir freuen uns sehr, wieder zu starten und bitten alle, sich bestmöglich an bestehende Schutz-und Hygieneregeln zu halten, damit der Start gelingt und es problemlos weitergehen kann!
Genießen Sie alle noch das freie WE und bleiben Sie fit!
Bis Montag!
Allerherzlichst
Musikschule Dreieich

Martin und Kirsten Winkler

 

News: 23.04.2020 / Musikalische Früherziehung

Liebe Eltern,

da wir auf Grund der Verordnung der hessischen Landesregierung für absehbare Zeit keinen Unterricht im Elementarbereich in den KiTas und unserer Schule geben können, werden wir  ab Mai keine Unterrichtsgebühren mehr von Ihnen einziehen. Sobald wir Ihre Kinder wieder unterrichten können, melden wir uns bei Ihnen und informieren Sie. Schauen Sie auch bitte immer auf unsere Homepage! Die bisher wg. höherer Gewalt ausgefallenen Stunden versuchen wir, soweit möglich, nachzuholen. Unser Fachbereichsleiter Rainer J. Gross wird natürlich auch weiterhin mit seinen Musikstunden über YOUTUBE „Musikstunde mit Herrn Gross“ Kontakt mit ihren Kindern halten.

Mit unseren besten Wünschen

Martin und Kirsten Winkler

( Immer erreichbar unter: 0170 2010098 )

Musik machen in jedem Alter

Das schöne an der Musik ist, dass es keine Altersbeschränkung gibt. Kinder im Vorschulalter sind bei uns ebenso willkommen wie Menschen, die nach Ihrem Arbeitsleben die Freizeit musikalisch gestalten wollen. Lernen Sie bei uns Klavier spielen, Trompete, Gitarre, Geige oder ein anderes Instrument, das Ihnen gefallen wird.

Projekte und spezielle Kurse

In regelmäßigen Abständen bietet die Musikschule Kurse und Projekte an, beispielsweise ein Chorwochenende in der Toskana oder ein Projektchor. Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und wir informieren Sie rechtzeitig.

Anfahrt auf Google Maps

Unterrichtstermine

Unterrichtstermine im Jahr 2020

Anmeldeformular als PDF
Gebührenordnung als PDF